Andreas Breschan

Firma
Hörmann Schweiz AG

Position
CEO

Thema des Referats
Innovate – don’t imitate

Ich in drei Stichworten
Dynamisch, Innovativ, Zielstrebig

Werdegang
Andreas Breschan, 1970 in Luzern geboren und gelernter Maschinenkonstrukteur, ist seit 2013 CEO von Hörmann Schweiz AG. Er verfügt über mehr als zwanzig Jahre Führungserfahrung, einen soliden Werdegang in den Bereichen Sales und Marketing sowie Markt- und Organisationsentwicklung in der Bauzulieferbranche. Die mit Masterabschlüssen erworbenen einschlägigen Fachkenntnisse runden sein Profil als erfahrene Unternehmerpersönlichkeit ab. Das deutsche Familienunternehmen Hörmann wird in vierter Generation geführt und ist Europas Nr.1 im Markt von Toren und Türen. Innovation, Tradition und konsequente Ausrichtung auf Kundenbedürfnisse zeichnen die Hörmann Gruppe aus.

Aktuelle Projekte
Roche Tower, Circle, Hôpital de Nyon, Post Untervaz, Estée Lauder und viele mehr.

Miriam Schnyder

Firma
SCHNYDER Bauglas Design AG

Position
Inhaberin / CEO

Thema des Referats
Eine Frau in der Baubranche

Ich in drei Stichworten
mutig, kämpferisch, strategisch

Werdegang
Miriam Schnyder ist 1977 in der Slowakei geboren. Dort erwarb sie den Bachelor in Medienwissenschaften, bevor sie 1999 in die Schweiz kam. Eine grosse Herausforderung war die Konfrontation mit dem Kapitalismus, da Miriam Schnyder bis dato nur den Sozialismus kannte. Als junge, vife Frau gelang es ihr aber schnell das Beste aus beiden Welten zu verbinden, wovon sie bis heute profitiert. Bis 2012 studierte sie an der Universität Zürich und erwarb dort sowohl einen Bachelor of Arts in populäre Kulturen und Medien sowie einen Master of Business Administrations. Danach folgten fünf Jahre bei der Hoffmann-La Roche, wo sie für die Planung der klinischen Studien verantwortlich war. Schliesslich kam im Jahr 2018 der Schritt in die Selbständigkeit. Seit Januar 2019 ist Miriam Schnyder CEO und Inhaberin der SCHNYDER Bauglas Design AG.

Aktuelle Projekte
Claraturm in Basel, Hotel Vulcano, Neue Produktpalette im Interior-Design-Bereich und viele mehr

Stephan Wuestemann

Firma
BAM Swiss AG

Position
CEO / Delegierter des Verwaltungsrats

Thema des Referats
noch offen

Ich in drei Stichworten
menschlich, offen, innovativ

Werdegang
Stephan Wüstemann ist seit 2017 CEO und Delegierter des Verwaltungsrates der BAM Swiss AG und mehr als 20 Jahre in der Geschäftsleitung von Schweizer Bauunternehmen tätig. 11 Jahre war er Direktionsmitglied in Grossbanken im Bereich Recovering.Die BAM Swiss AG, mit Hauptsitz in Basel, gehört der niederländischen Royal BAM Group an. Mit einem Jahresumsatz von rund 7 Milliarden Euro und 20’000 Mitarbeitern ist die Gruppe einer der grössten Baukonzerne Europas. Als innovative Totalunternehmerin sind die Kernkompetenzen der BAM Swiss AG Planung, Sanierung, Umbau und Errichtung schlüsselfertiger Grossprojekte unter Einsatz von Building Information Modeling (BIM).

Aktuelle Projekte
Das Kantonsspital Aarau und das Forschungs- und Laborgebäude BSS der ETH Zürich. Kürzlich abgeschlossen wurden das Felix Platter-Spital und das Studentische Wohnen HWO auf dem Hönggerberg Zürich.

Bruno Stiegeler

Firma
WIR Bank Genossenschaft

Position
Vorsitzender der Geschäftsleitung

Thema Referat
Baufinanzierung

Ich in drei Stichworten
geerdet, pragmatisch, zupackend

Werdegang
Bruno Stiegeler blickt auf weit über 40 Jahre Bank- und Krediterfahrung zurück und ist seit 2013 Mitglied der Geschäftsleitung der WIR Bank. An der Generalversammlung 2019 übernahm er von seinem Vorgänger Germann Wiggli den Vorsitz. Stiegeler bringt als ehemaliger Vorsitzender der Bankleitung der Raiffeisenbank Basel, Filialdirektor der UBS in Riehen und der Basler Neubad-Filiale beim damaligen Schweizerischen Bankverein grosse Führungserfahrung und eine hohe KMU-Affinität mit.

Michael Schumacher

Firma
Saint-Gobain Schweiz

Position
CEO

Thema des Referats
Nachhaltigkeit in der Bauindustrie 
eine grosse Chance für uns alle

Ich in drei Stichworten
unternehmerisch, positiv, authentisch

Werdegang
Michael Schumacher ist der Länder CEO von Saint-Gobain Schweiz, welches ein breites Portfolio von Bauproduktfirmen (insbesondere Weber Marmoran, Rigips, Isover, Glassolutions, Vetrotech, Swisspacer, SageGlass) und Bauhandelsfirmen (insbesondere Sanitas Troesch) umfasst. Sanitas Troesch hat er 7 Jahre als CEO geführt und er war am Schluss parallel auch verantwortlich für den Bauhandel von Saint-Gobain  in Deutschland (insbesondere Raab Karcher). Davor arbeitete er 6 Jahre für Geberit, davon 4 Jahre als Verantwortlicher Asien-Pazifik in Shanghai und 2 Jahre als Verantwortlicher des Gruppenmarketings. Nach seinem Studium an der ETH Zürich zum dipl. Werkstoff-Ing. ETH arbeitete er bei McKinsey und absolvierte sein MBA am INSEAD. In der Firma seiner Familie (Hinderer Holding/Clienia; psychiatrische Kliniken, Immobilien) ist er als Verwaltungsrat, Leiter des Immobilienkomitees und Mitinhaber tätig. Er ist 50 Jahre alt, wohnt in Uster, ist verheiratet und hat drei Töchter.

Aktuelle Projekte
Unter dem Anspruch «Swissness mit globaler Power» geht es darum, die Position von Saint-Gobain in der Schweiz mit entsprechendem Wachstum (organisch und über Akquisitionen) zu stärken. Dies geschieht über drei wesentliche Investitionshebel: 1. Innovation (Produkte, Services/Digitalisierung) inkl. gezielter Stärkung der Schweizer Produktionsstandorte, 2. Markenstrategien und 3. Motivation/Identifikation unserer Mitarbeitenden. Nachhaltigkeit spielt dabei eine entscheidende Rolle.